Op Verlauf – im Überblick

Nachfolgend sehen Sie einen Gesamtüberblick zum Verlauf, den bedeutendsten Risiken, sowie zur Vor- und Nachsorge einer Nasenoperation

Nasenkorrektur Kosten: ca. 2000 € bis 5000 € , falls es sich um einen funktionell-ästhetischen Eingriff handelt, wird die Krankenkasse den medizinisch notwendigen Teil der Nasenkorrektur möglicherweise übernehmen. Eine Nasenspitzenkorrektur kann bereits ab 1000 € durchgeführt werden.

Alter: mindestens 18 Jahre

Behandlungsmethoden: offene oder geschlossene Op-Technik, je nach Indikation erfolgt der Schnitt von außen oder vom Inneren der Nase.

Anästhesie: Vollnarkose oder unter örtlicher Betäubung.

Op-Dauer: ca. 60 bis 180 Minuten oder länger

Klinik-Aufenthalt: gewöhnlich 1-3 Tage stationär

Duschen: normalerweise nach 24 Stunden

Gesellschaftsfähig: etwa nach 2 Wochen

Sport: Nach ungefähr 4 bis 6 Wochen

Einige Tage vor der Operation sollte die Einnahme von Nikotin, Alkohol, Vitamin B und durchblutungsfördernden Medikamenten eingestellt werden, außerdem sollte die Nase von innen mit einer Nasensalbe behandelt werden.

Nachbehandlung: Kühlen, abschwellende Tabletten einnehmen, Verzicht auf Nikotin und Alkohol, UV-Strahlung in den ersten Monaten meiden, in den ersten Wochen sollten keine Saunabesuche erfolgen und keine heißen Bäder genommen werden. Nach 7-14 Tagen:erfolgt die Gipsabname und Entfernung der Tamponaden durch den Arzt.

Risiken: zum Beispiel allgemeines Narkoserisiko, Schmerzen, Schwellungen, Blutergüsse, Narben, Taubheitsgefühle, Berührungsempfindlichkeiten an Nase, Wangen und Lippen, asymmetrische Nasenflügel, vorübergehende Beeinträchtigungen der Nervenbahnen, des Tränenkanals und der Nasenatmung, starke Blutungen, Kallusbildung, Infektionen, Rezidivierung des Nasenschiefstands, extrem selten sind ein zurückbleibender Hautüberschuss, Knochentzündungen, Tränenkanalverletzungen, Schädelbasisverletzungen, Verlust des Sehvermögens.

Nasenkorrektur ohne Op: Durch Unterspritzen von Fillern ist es möglich, kleine äußerliche Defekte, an der Nase zu kaschieren. Dieser Eingriff muss allerdings nach 6-18 Monaten wiederholt werden und ist auf Dauer teurer, daher raten wir Ihnen von dieser Behandlungsmethode ab.

Nasenkorrektur Vorher Nachher Bilder: Laut dem Heilmittelgesetz ist es in Deutschland nicht mehr gestattet Vorher Nachher Fotos von Patienten zu veröffentlichen. Selbstverständlich wird Ihnen ein seriöser plastischer Chirurg gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch vor Ort einige Vorher Nachher Bilder präsentieren.

 

Weitere wichtige Informationen erfahren Sie von Ihrem HNO-Arzt und Anästhesisten.

 

Alle Auskünfte auf www.nasenkorrektur.net sind ausschließlich für die persönliche Information vorgesehen. Die Inhalte unserer Webseite ersetzen in keinem Fall eine ärztliche Beratung. Wir raten daher den Besuchern für alle gesundheitlichen Belange und Fragen zur Nasen Op einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt bzw. plastischen Chirurgen aufzusuchen. Alle Informationen, welche den Besuchern auf www.nasenkorrektur.net zur Verfügung gestellt werden unterliegen einer sorgfältigen Recherche, diese können jedoch Fehler aufweisen, unvollständig oder nicht mehr aktuell sein. Wir raten Ihnen in keinem Fall beruhend der Informationen von www.nasenkorrektur.net eine Behandlung zu beginnen. Suchen Sie zuvor unbedingt einen Arzt auf. Diese Webseite haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass der Besucher sich auf einer Information von www.nasenkorrektur.net verlassen hat.