Nasenkorrektur in Mannheim

Die Nase prägt das Gesicht eines Menschen auf besondere Weise. Entspricht sie nicht ihrer Form, so kann sie möglicherweise entstellend wirken. Manche Menschen empfinden ihr Riechorgan als zu lang oder auch zu dick oder zu breit oder sie ist in ihrer Form durch Verletzungen verändert. Solche Veränderungen können auch wachstumsbedingt auftreten oder aber auch angeboren sein.
Ist jemand z.B. in der Nähe oder im Umkreis von Mannheim mit dem Septum nicht zufrieden oder aber ist ein unbeschwertes Atmen durch die Nase nicht möglich, so kann er diese mit einer Nasen-Op beispielsweise in einer Klinik für plastische ästehtische Chirurgie von einem darauf spezialisierten Doktor operieren lassen. Bei einer Nasen-Op kann nicht nur eine Funktionsbeeinträchtigung in einer HNO-Arzt-Praxis behoben werden, es kann sowohl der Nasenrücken als auch die Nasenflügel oder – löcher sowohl in ihrer Größe als auch in ihrer Form verändert werden.
Der operative Eingriff am äußeren Nasengerüsts wird als Rhinoplastik bezeichnet. Hierbei werden angeborene Formveränderungen der Nase sowie auch Folgen von Verletzungen behandelt. Unter diesen Begriff fallen aber auch Schönheits-op wie die Nasenspitzenveränderung oder die Nasenflügelveränderung.
Eine Nasenscheidewandoperation oder eine Op im Bereich des Nasengerüstet wird als Septorhinoplastik bezeichnet.
Eine Nasennachoperation oder eine Nasennachkorrektur wird in den meisten Fällen vom Dr. ambulant durchgeführt.