Nasenkorrektur in Mainz

Eine Rhinoplastik ist die Korrektur der äußeren Nase, welche operativ erfolgt. Leidet eine Person z.B. in der Nähe oder im Umkreis von Mainz unter einer angeborenen Formveränderung des Septums oder tritt diese als Folge einer Verletzung auf, so kann sie dies durch eine Nasenoperation unter anderem in einer Klinik für plastische ästehtische Chirurgie behandeln lassen.
Aber auch empfundene Schönheitsfehler am Riechorgan, wie eine zu große oder auch zu breite Nase, ebenso aber auch zu große Nasenlöcher, eine Stupsnase oder eine zu ausgeprägte Hakennase lassen sich mit einer Nasenkorrektur operieren.
Bei dieser Schönheits-op gibt es aber auch die Methode, welche als Septorhinoplastik bezeichnet wird. Bei dieser Nasenscheidewand op bleibt die Form der Nase in den meisten Fällen unverändert. Diese verändert sich gewöhnlich nur, wenn erhebliche Eingriffe im Bereich der knorpeligen Nasenscheidewand vorgenommen werden.
Die Möglichkeiten einer Nasenkorrektur gehen aber auch über die Veränderung des Nasenrückens, der Nasenflügel sowie der Nasenlöcher. Diese können sowohl in der Form als auch in der Größe behandelt werden. Eine Nasenkorrektur ist ein individueller Eingriff, welcher durch einen erfahrenen HNO-Arzt oder versierten Doktor für Schönheitschirurgie durchgeführt werden sollte.
Eine Nasen-Op findet gewöhnlich immer unter Vollnarkose statt. Ist eine Nasennachkorrektur oder eine Nasennachoperation notwendig, so werden diese in den hin und wieder in der Praxis vom Dr. ambulant durchgeführt.