Nasenkorrektur in Leipzig

Es gibt viele Gründe für eine Nasenkorrektur oder eine Nasenoperation. Dies kann sein, weil der Patient seine Nase als zu groß empfindet, zu dick oder auch, weil das Septum von Geburt an oder durch eine Verletzung schief geraten ist.
Durch eine moderne Schönheits-Op kann z.B. ein HNO-Arzt in einer Klinik für plastische ästehtische Chirurgie diese “Fehler” korrigieren.
Für eine Nasen-Op gibt es in der Praxis verschiedene Methoden. Eine beliebte Möglichkeit ist die Rhinoplastik. Mit dieser Behandlungsmethode können Formveränderungen am Riechorgan korrigiert werden. Ebenso ist es mit der Rhinoplastik möglich, die Nasenspitze zu verändern oder aber auch eine Nasenflügelkorrektur vorzunehmen.
Durch die Septorhinoplastik können die Nasenscheidenwände behandelt werden. Durch diese Nasenscheidewand op kann z.B. ein Dr. in der Nähe oder im Umkreis von Leipzig ein zu breites Nasengerüst verschmälern. Dazu wird Knochen- und Knorpelgewebe vom Doktor von der Nase entfernt.
Eine Schönheitsoperation wird gewöhnlich unter Vollnarkose durchgeführt. Falls eine Nasennachkorrektur beziehungsweise eine Nasennachoperation ansteht, werden diese meist ambulant durchgeführt.
Mit einer Operation an der Nase können nicht nur der Nasenrücken und die Nasenflügel oder -löcher korrigiert werden sondern ebenso das Beheben von Funktionsbeeinträchtigungen, mit dem Ziel ein unbeschwertes Atmen zu ermöglichen.