Nasenkorrektur in Berlin

Auch in der Nähe und im Umkreis von Berlin leben wahrscheinlich einige Menschen, die mit dem Aussehen ihrer Nase unzufrieden sind. Inzwischen gibt es für alle Betroffenen zahlreiche Methoden, durch eine Nasenoperation dem Schönheitsideal möglicherweise näher zu kommen. Bei der Rhinoplastik erstrebt der Nasenchirurg eine Nasenkorrektur am Außenbereich. Bei der Septorhinoplastik operiert der HNO-Arzt auch das innere Nasengerüst. Die Nasenscheidewand OP ist ein Eingriff, der nicht rein ästhetischen Gründen dient. Ist das Septum krumm, dann ist häufig auch die Atmung behindert. Die Begradigung einer Höcker- oder Schiefnase zählt hingegen als reine Schönheits-OP, sofern keine funktionellen Beeinträchtigungen vorliegen. Eine Korrektur durch einen erfahrenen Dr. kann die Attraktivität steigern und diesbezüglich auch das Selbstbewusstsein stärken.
Einer der häufigsten Eingriffe ist die Nasennachkorrektur, denn leider ist der Patient mit dem ersten Eingriff des Öfteren unzufrieden. Im Rahmen der Nasennachkorrektur behandelt der Chirurg in seiner Praxis die Veränderungen, die sich nach der ersten Operation ergaben. Auf jeden Fall sollten die Interessenten sich vor jedem chirurgischen Eingriff sehr gut über die jeweiligen Kliniken informieren und gegebenenfalls die Meinungen jener Menschen einholen, die bereits eine Nasen-OP über sich ergehen ließen. Bei der Wahl der Klinik für plastische Chirurgie sollte die Kompetenz des Doktor’s eine wichtige Rolle spielen, nicht aber die Entfernung zum Heimatort.