Nasenkorrektur in Basel

Wer in der Nähe oder im Umkreis von Basel lebt, kann sich sowohl in der Schweiz als auch im nahen Deutschland einer Nasenoperation in einer Klinik für plastische ästehtische Chirurgie unterziehen. Eine Septorhinoplastik ist eine Operation, die unbedingt gelingen muss, da die Nase im ersten Blickfeld der Betrachter liegt. So sollte man vielleicht nicht nur wohnortnah nach einem HNO-Arzt suchen, sondern den Umkreis ausweiten. Bei einem solchen Eingriff handelt es sich nicht immer lediglich um eine Schönheits-OP, es können auch funktionelle Gründe vorhanden sein, bei denen eine Rhinoplastik gewünscht ist. Zum Beispiel kann die Nasenatmung beeinträchtigt sein. Wenn eine solche Operation ansteht, kann der Patient sich gleich überlegen, ob auch im Fall des Falles eine Nasennachkorrektur vorgenommen wird. Eine weitere mögliche Ursache für eine Nasen-Op oder eine Nasennachoperation können Verletzungen oder ein Nasenbeinbruch sein. Gerade bei einer Nasenfraktur ist häufig sowohl die Optik als auch die Funktionalität beeinträchtigt. Auch eine Lochbildung in der Nasenscheidewand ist ein denkbarer Grund für eine Nasenoperation. Wichtig ist, dass dann ein guter Dr. gefunden wird, der viel Erfahrung mit den Nasenkorrekturen hat. Der Doktor wird ein ausführliches Beratungsgespräch durchführen und die Situation beurteilen und einen Rat aussprechen. Die Operation selbst dauert in der Praxis gewöhnlich ca. 2 bis 3 Stunden.