Ab welchem Alter ist eine Nasenkorrektur möglich?

Eine oftmals gestellte Frage an die Chirurgen ist, ab welchem Alter frühestens eine kosmetische Nasenkorrektur durchgeführt werden sollte. Das Alter des Patienten spielt durchaus eine Rolle, denn es ist nicht sinnvoll, eine Nase zu operieren, wenn der Körper sich in der Wachstumsphase befindet und sich deshalb an der Form der Nase noch etwas ändern kann.

Gleichzeitig ist ein hohes Alter des Patienten ebenfalls kritisch zu betrachten, denn gerade dann kann eine Operation zu einer besonderen gesundheitlichen Belastung führen, so dass ein seriöser plastischer Chirurg von kosmetisch operativen Eingriffen bei älteren Menschen unter Umständen abraten wird.

Zusammenfassend ist das Lebensalter des Patienten bei der Durchführung einer Schönheits-Op von maßgeblicher Bedeutung . Vor diesem Hintergrund gibt es zwar kein festgelegtes Mindestalter für eine Nasenoperation, aber der junge Patient sollte möglichst ausgewachsen sein, wenn ein chirurgischer Eingriff vorgenommen wird. Unerheblich ist dann erst einmal, ob er die Operation mit 15, mit 16 oder mit 17 Jahren durchführen will. Im Alter von 15 Jahren allerdings, besteht eben die Möglichkeit, dass sich die Proportionen des Gesichts während der Wachstumsphase noch ausgleichen werden und somit eine Korrektur der Nase nicht mehr erforderlich ist.

Anders verhält es sich bei medizinisch notwendigen Operationen, denn bei einer Notfall-Indikation muss eine Korrektur auch schon bei sehr kleinen Kindern durchgeführt werden, gerade dann wenn es sich um lebensrettende Maßnahmen handelt. Ist eine Operation unerlässlich, um das Leben eines Kleinkindes zu retten oder die Lebensqualität zu verbessern, dann wird das Alter letztlich kaum eine Rolle spielen.

Weitere hilfreiche Informationen: http://cz-wellmed.de/nasenkorrektur.htm